, Volume 221, Issue 4, pp 305-312

Antifertilitätswirkung einer aktiven Immunisierung von Affen mit dem schwangerschaftsspezifischenβ 1-Glykoprotein (SP1) des Menschen

Rent the article at a discount

Rent now

* Final gross prices may vary according to local VAT.

Get Access

Summary

Fertile female cynomolgus monkeys (Macaca fascicularis) were actively immunized against human pregnancy-specificβ 1-glycoprotein (SP1). Native SP1 as well as chemically modified derivates of SP1 served as antigens. The effect of the immunization on reproduction in these animals was investigated. The immunized monkeys showed a significant reduction in fertility: the conception rate in these animals was only slightly reduced when compared with the controls; but in the immunized monkeys pregnancy often resulted in abortion. The possibility of using immunization against SP1 as a contraceptive method in man is discussed.

Zusammenfassung

Geschlechtsreife weibliche Cynomolgus-Affen (Macaca fascicularis) wurden aktiv gegen das schwangerschaftsspezifischeβ 1-Glykoprotein (SP1) des Menschen immunisiert. Als Antigene sind natives SP1 und chemisch modifizierte Derivate dieses Proteins verwendet worden. Anschließend ist die Wirkung dieser Immunisierung auf die Fortpflanzungsfähigkeit der Tiere untersucht worden. Bei den immunisierten Affen wurde eine signifikante Reduktion der Fertilität festgestellt. Die Konzeptionsrate war im Vergleich zu den Kontrollen nur wenig verringert; aber ein großer Teil der Schwangerschaften bei den immunisierten Tieren endete mit einem Abort. Eine Immunisierung des Menschen gegen das schwangerschafts-spezifischeβ 1-Glykoprotein könnte möglicherweise für eine immunologische Kontrazeption von Bedeutung werden.