Fresenius' Zeitschrift für analytische Chemie

, Volume 184, Issue 3, pp 166–169

Extraktiv-photometrische Trennverfahren für Gold

II. Die Extraktion von Gold als Polyäthylenglykol-Goldbromid
  • Max Ziegler
  • Hans-Dietrich Matschke
Originalabhandlungen

DOI: 10.1007/BF00468405

Cite this article as:
Ziegler, M. & Matschke, H. Z. Anal. Chem. (1961) 184: 166. doi:10.1007/BF00468405

Zusammenfassung

Die Flüssig-flüssig-Extraktion des Goldes als Polyäthylenglykolbromoaurat(III) erlaubt seine Trennung von Kupfer, Blei und Eisen bis zum Verhältnis Au: Fremdmetall = 1∶10000. Die Bestimmung des Goldes erfolgt durch Photometrie des Komplexes in nichtwäßriger Phase bei 394 nm und erlaubt die Isolierung von 50 μg Au.

Summary

The liquid-liquid extraction of gold as polyethylene-glycol bromoaurate(III) permits its separation from copper, lead and iron, up to the ratio 1∶10000 (Au:foreign metal). Gold is determined by photometry of the complex in non-aqueous phase at 394 nm. 50 μg Au can be isolated.

Copyright information

© Springer-Verlag 1961

Authors and Affiliations

  • Max Ziegler
    • 1
  • Hans-Dietrich Matschke
    • 1
  1. 1.Anorganisch-chemischen Institut der Universität GöttingenDeutschland