DNP - Der Neurologe und Psychiater

, Volume 13, Issue 9, pp 68–79

Akuttherapie der Alkoholabhängigkeit

Suchterkrankungen
Fortbildung

DOI: 10.1007/s15202-012-0397-3

Cite this article as:
Kensche, M., Heinz, A. & Kienast, T. DNP (2012) 13: 68. doi:10.1007/s15202-012-0397-3
  • 15 Views

Ziel einer Akutbehandlung bei Alkoholabhängigkeit ist die „unmittelbare Remission“, das heißt Nachlassen körperlicher und psychischer Krankheitssymptome, ohne dass jedoch zwingend eine Genesung erreicht wird. Neben der Beendigung oder Verminderung des exzessiven Alkoholkonsums wird eine weitgehende Beseitigung der damit verbundenen Entzugserscheinungen angestrebt. Spezielle Screeningverfahren können erste Hinweise liefern, ob eine Alkoholerkrankung vorliegt. Die Therapie der Alkoholabhängigkeit umfasst neben dem Entzug ein komplexes Therapiekonzept, das medikamentöse wie psychotherapeutische Elemente integriert und stationär oder ambulant erfolgen kann.

Copyright information

© Urban & Vogel 2012

Authors and Affiliations

  • Maria Kensche
    • 1
  • Andreas Heinz
    • 2
  • Thorsten Kienast
    • 3
  1. 1.Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der CharitéUniversitätsmedizin BerlinBerlinDeutschland
  2. 2.Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Charité Campus MitteUniversitätsmedizin BerlinBerlinDeutschland
  3. 3.Klinik für Psychiatrie und PsychiatrieSchön Klinik Hamburg-EilbekHamburg-EilbekDeutschland