, Volume 2, Issue 4, pp 134-140

Biomarker für die individualisierte Behandlung solider Tumoren

Rent the article at a discount

Rent now

* Final gross prices may vary according to local VAT.

Get Access

Zusammenfassung

In den letzten Jahren wurde durch Grundlagenforschung und translationale Forschung in der Onkologie eine Reihe von Biomarkern identifiziert, die für Diagnostik, Staging, Prognoseabschätzung und als Ansatzpunkte für individualisierte Therapien potentiellen klinischen Wert haben. Einige dieser Marker sind bereits in die klinische Praxis eingeführt, andere werden derzeit im Rahmen wissenschaftlicher Programme an Comprehensive Cancer Centers und innerhalb von Studiengruppen in ihrer Anwendung erprobt. Dieser Beitrag gibt einen Überblick über bereits klinisch etablierte Biomarker bei soliden Krebserkrankungen und einen Ausblick auf Kandidaten, die an der Schwelle zur breiten klinischen Anwendung stehen.

Abstract

In recent years, basic and translational cancer research has identified several biomarkers in solid malignancies that could have potential impact on diagnosis, staging, and evaluation of prognosis of each individual patient. While some markers have already found their role in standard clinical practice, others are presently evaluated in trials conducted within the context of Comprehensive Cancer Centers and study groups. This article provides an overview of current standards and future developments in this important area of cancer medicine.