MMW - Fortschritte der Medizin

, Volume 156, Issue 7, pp 38–41

Kennen Sie die sieben Todsünden?

Unverzeihliche Verordnungsfehler bei eingeschränkter Nierenfunktion
FORTBILDUNG_SCHWERPUNKT

DOI: 10.1007/s15006-014-2918-9

Cite this article as:
Kielstein, J.T. MMW - Fortschritte der Medizin (2014) 156: 38. doi:10.1007/s15006-014-2918-9
  • 36 Downloads

Es bleibt wohl einem Protestanten vorbehalten, die Todsünde (peccatum mortiferum) in den Bereich der Medizin zu übertragen. Unverzeihliche Fehler bei der Auswahl und/oder Dosierung von Medikamenten können aber bei Patienten mit chronischer Nierenkrankheit dramatische Folgen haben, die bis zum Tode führen.

Keywords - The deadly sins of pharmacotherapy in chronic kidney disease

Glomerular filtraton ratehyperkalemiaacute kidney injurydialysis

Copyright information

© Urban & Vogel 2014

Authors and Affiliations

  1. 1.Klinik für Nieren- und HochdruckerkrankungenMedizinische Hochschule HannoverHannoverDeutschland