, Volume 156, Issue 9, pp 41-46

Das geht an die Nieren!

Rent the article at a discount

Rent now

* Final gross prices may vary according to local VAT.

Get Access

Zusammenfassung

Die diabetesassoziierte Nephropathie (DNP) ist eine direkte Folgeerkrankung der diabetischen Stoffwechselstörung, die zu einer Angiopathie der Kapillaren des Nierenkörperchens (Glomerulum) führt. Aber nicht alle Diabetiker sind betroffen. Lesen Sie, wer besonders gefährdet ist und was Sie tun können.

Interessenkonflikt

Die Autoren erklären, dass sie sich bei der Erstellung des Beitrages von keinen wirtschaftlichen Interessen leiten ließen. Prof. Dr. med. Christoph Wanner (Koautor) ist Komiteemitglied von Endpunktstudien der Firmen Boehringer-Ingelheim und Astra Zeneca. Die Autorin und übrigen Koautoren legen folgende potenzielle Interessenkonflikte offen: keine.
Der Verlag erklärt, dass die inhaltliche Qualität des Beitrags von zwei unabhängigen Gutachtern geprüft wurde. Werbung in dieser Zeitschriftenausgabe hat keinen Bezug zur CME-Fortbildung. Der Verlag garantiert, dass die CME-Fortbildung sowie die CME-Fragen frei sind von werblichen Aussagen und keinerlei Produktempfehlungen enthalten. Dies gilt insbesondere für Präparate, die zur Therapie des dargestellten Krankheitsbildes geeignet sind.