, Volume 154, Issue 25-26, pp 54-59
Date: 05 Aug 2012

Hier sind individuelle Konzepte nötig

Rent the article at a discount

Rent now

* Final gross prices may vary according to local VAT.

Get Access

Eigentlich ist es ganz einfach. Für eine erfolgreiche Hochdruckbehandlung stehen laut „Roter Liste“ 60 Medikamente aus zehn verschiedenen Substanzklassen zur Verfügung. Wir alle wissen, dass Patienten nicht nur ihre Medikamente regelmäßig einnehmen, sondern auch Sport treiben, abnehmen, sich gesund ernähren und nicht rauchen sollen. Trotzdem erreicht nur ein Teil der Patienten die gewünschten Blutdruckzielwerte. Wie Sie mit individuellen Strategien besser ans Ziel kommen, lesen Sie im folgenden Beitrag.

Der Autor erklärt, dass er sich bei der Erstellung des Beitrages von keinen wirtschaftlichen Interessen leiten ließ. Er legt folgende potenzielle Interessenkonflikte offen: Vortragstätigkeit für Novartis, Berlin-Chemie, Servier. Der Verlag erklärt, dass die inhaltliche Qualität des Beitrags von zwei unabhängigen Gutachtern geprüft wurde. Werbung in dieser Zeitschriftenausgabe hat keinen Bezug zur CME-Fortbildung. Der Verlag garantiert, dass die CME-Fortbildung sowie die CME-Fragen frei sind von werblichen Aussagen und keinerlei Produktempfehlungen enthalten. Dies gilt insbesondere für Präparate, die zur Therapie des dargestellten Krankheitsbildes geeignet sind.