MMW - Fortschritte der Medizin

, Volume 154, Issue 8, pp 62–69

Wie kann dieser Notfall verhindert werden?

Hypoglykämie
  • A. Holstein
  • Th. Duning
  • W. Kleophas
  • Ch. A. Schneider
  • Heinz-Jürgen Rüßmann
FORTBILDUNG ÜBERSICHT

DOI: 10.1007/s15006-012-0524-2

Cite this article as:
Holstein, A., Duning, T., Kleophas, W. et al. MMW - Fortschritte der Medizin (2012) 154: 62. doi:10.1007/s15006-012-0524-2

Hypoglykämien sind die mit Abstand häufigsten endokrinologischen Notfälle. Als vital bedrohliche Störungen ziehen sie eingreifende psychosoziale Auswirkungen nach sich. Darüber hinaus verursacht die Behandlung von Hypoglykämien enorme Kosten. Wie lassen sich Hypoglykämien also möglichst vermeiden?

Keywords - Hypoglycemia: each patient’s individual risk has to be evaluated

Hypoglycemiasymptomsrisc factorsoral antidiabetics in comparisonkidney insufficiencycardiovascular consequencesneurological consequencesdementiaprevention

Copyright information

© Urban & Vogel 2012

Authors and Affiliations

  • A. Holstein
    • 1
  • Th. Duning
    • 2
  • W. Kleophas
    • 3
  • Ch. A. Schneider
    • 4
  • Heinz-Jürgen Rüßmann
    • 5
  1. 1.DetmoldDeutschland
  2. 2.MünsterDeutschland
  3. 3.DüsseldorfDeutschland
  4. 4.KölnDeutschland
  5. 5.DinslakenDeutschland