MMW - Fortschritte der Medizin

, Volume 154, Issue 3, pp 74–77

Wo ist minimal invasiv wirklich besser?

Laparoskopische Verfahren in der Viszeralchirurgie
  • Marc-H. Dahlke
  • Martin Loss
  • Ayman Agha
  • Hans J. Schlitt
SEMINAR

DOI: 10.1007/s15006-012-0184-2

Cite this article as:
Dahlke, MH., Loss, M., Agha, A. et al. MMW - Fortschritte der Medizin (2012) 154: 74. doi:10.1007/s15006-012-0184-2
  • 28 Downloads

Sind laparoskopische Verfahren in der Viszeralchirurgie in jedem Fall einem offenen Eingriff vorzuziehen? Im folgenden Beitrag haben wir aufgeführt, bei welchen Indikationen laparoskopische Verfahren zum Einsatz kommen können und welche Evidenz für oder gegen deren Einsatz spricht.

Keywords - Laparoscopic methods in visceral surgery — is minimal access surgery better than open surgery?

Appendectomycolorectal carcinomapancreatectomyhepatic surgery

Copyright information

© Urban & Vogel 2012

Authors and Affiliations

  • Marc-H. Dahlke
    • 1
  • Martin Loss
  • Ayman Agha
  • Hans J. Schlitt
  1. 1.Universitätsklinikum RegensburgRegensburgDeutschland