Sport- und Präventivmedizin

, Volume 40, Issue 1, pp 37–38

Ernährungsmärchen Teil 5:

Fructose ist der bessere Zucker. Ein zuckersüßes Märchen?
  • Ingrid Kiefer
  • Bettina Meidlinger
Ernährung

DOI: 10.1007/s12534-010-0081-3

Cite this article as:
Kiefer, I. & Meidlinger, B. Sportmed Präventivmed (2010) 40: 37. doi:10.1007/s12534-010-0081-3
  • 39 Downloads

Vielfach wird angenommen, dass Fructose der „bessere“ Zucker ist, da er in natürlicher Form in Früchten vorkommt. Auch die Meinung, dass Fructose weniger Kalorien als andere Zuckerarten wie beispielsweise normaler Haushaltszucker hat, ist weit verbreitet. Hat Fruchtzucker tatsächlich weniger Kalorien als normaler Haushaltszucker und welche Effekte hat der Konsum von Fruchtzucker möglicherweise auf den Stoffwechsel?

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Wien 2010

Authors and Affiliations

  • Ingrid Kiefer
    • 1
  • Bettina Meidlinger
    • 1
  1. 1.AGES (Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit GmbH), Kompetenzzentrum Ernährung & PräventionWienAustria