hautnah

, Volume 13, Issue 1, pp 18–21

Allergologische Therapie und Lebensqualität des Patienten bei allergischer Rhinitis

Leitthema

DOI: 10.1007/s12326-013-0090-0

Cite this article as:
Strohal, R. hautnah (2014) 13: 18. doi:10.1007/s12326-013-0090-0
  • 47 Views

Zusammenfassung

Bei der allergischen Rhinitis handelt es sich um ein weltweit unterschätztes Gesundheitsproblem. Untersuchungen zeigen, dass neben den belastenden Symptomen selbst auch das soziale Leben, der Schlaf sowie Schul- und Arbeitsleistungen durch die ganzjährigen oder saisonalen Beschwerden mitunter erheblich beeinträchtigt werden. Auch die anfallenden Kosten durch Krankenstände, schulische Fehlzeiten sowie Produktivitätsausfälle sind erheblich. Zudem kann eine zu spät oder unbehandelte allergische Rhinitis schwere Folgeerkrankungen nach sich ziehen (z. B. allergisches Asthma). Die spezifische Immuntherapie ist die einzige kausale Therapie einer allergischen Rhinitis und kann bei allergischen Patienten nicht nur die Symptome und den Verbrauch symptomatischer Medikamente reduzieren, sondern auch die Lebensqualität der Betroffenen deutlich verbessern. Um die subjektiven Einschätzungen von einzelnen Patienten zur Lebensqualität objektivierbar und damit auch statistisch messbar machen, dienen in erster Linie standardisierte und validierte Fragebögen. Für die schnelllösliche Gräsertablette GRAZAX® wurde in mehreren großen Studien belegt, dass die Therapie neben einer guten Wirksamkeit und Sicherheit auch eine signifikante Verbesserung der Lebensqualität für Gräserpollen-allergische Patienten aufweist.

Schlüsselwörter

Immunologische DesensibilisierungFragebögenAllergeneLebensqualitätGrazaxSQ-Gräsertablette

Allergological therapy and quality of life in patients with allergic rhinitis

Abstract

Allergic rhinitis is an underestimated global health problem. Studies have shown that in addition to the troublesome symptoms, social life, sleep, school and work performance can be seriously impaired due to perennial or seasonal symptoms. Additionally, the costs caused by days off work, school absenteeism and productivity losses are significant. Furthermore, delayed treatment or untreated allergic rhinitis can lead to severe subsequent diseases (e.g. allergic asthma). Specific immunotherapy is the only causal treatment option in patients with allergic rhinitis and has the ability to not only reduce symptoms and the consumption of symptomatic drugs but it can also significantly enhance the patient’s quality of life. In order to make the subjective assessment of individual patients on the quality of life objective and thus statistically measurable, standardized and validated questionnaires are primarily used. Several large studies have demonstrated that besides good efficacy and safety, the rapidly dissolving SQ grass tablets GRAZAX® also show a significant improvement in quality of life for patients with grass pollen allergy.

Keywords

Immunologic desensitizationQuestionnairesAllergensQuality of lifeGrazaxSQ grass tablet

Copyright information

© Springer-Verlag Wien 2014

Authors and Affiliations

  1. 1.Vorstand der Abt. für Dermatologie und VenerologieLandeskrankenhaus Feldkirch, Akademisches LehrspitalFeldkirchÖsterreich