Date: 15 Nov 2012

Hans Wolfgang Brachinger

This is an excerpt from the content

Am 30. Oktober 2011 ist der erste Herausgeber des Wirtschafts- und sozialstatistischen Archivs, unser Freund und Kollege Hans Wolfgang Brachinger, in seinem Wohnort Tafers in der Schweiz verstorben. Er wurde gerade einmal 60 Jahre alt. Bis wenige Tage vor seinem Tod hat er mit Autoren und Gutachtern korrespondiert, Beiträge redigiert und das Heft 3/2011 des WiSoStA in einen druckfertigen Zustand überführt. Es sollte das letzte einer immer erfolgreicheren Reihe sein, die am 1. Januar des Jahres 2007 begonnen hatte, als Hans Wolfgang Brachinger vom Vorstand der Deutschen Statistischen Gesellschaft zum Gründungsherausgeber eines neuen Fachjournals berufen wurde, welches die Rolle des ehrwürdigen deutschsprachigen Allgemeinen Statistischen Archivs, das zum gleichen Zeitpunkt in eine englischsprachige internationale Fachzeitschrift verwandelt wurde, fortführen sollte.

Dass dieses neue Journal tatsächlich zur Plattform eines regen wissenschaftlichen Gedankenaustauschs werden würde, war damals