, Volume 3, Issue 1, pp 4-12

Kolonkarzinom

Rent the article at a discount

Rent now

* Final gross prices may vary according to local VAT.

Get Access

Bei der Behandlung von Patienten mit Kolonkarzinom steht zum einen die radikale Chirurgie und zum anderen die adjuvante Therapie im Fokus. Der Stellenwert der adjuvanten Therapie konnte in den letzten Jahren immer weiterentwickelt werden. Diese basiert heute weitgehend auf 5-Fluorouracil (5-FU).

Als Behandlungsstrategie hat sich entweder die Therapie mit 5-Fluorouracil/Folinsäure und Oxaliplatin oder alternativ eine Therapie mit Capecitabin als Standard etabliert. Weiterhin unklar ist der Stellenwert der adjuvanten Chemotherapie beim Kolonkarzinom im Stadium II. Der zusätzliche Einsatz von monoklonalen Antikörpern, wie Bevacizumab und Cetuximab in Kombination mit einer oxaliplatinhaltigen Chemotherapie werden derzeit geprüft.