, Volume 7, Issue 2, pp 115-119

Gefährdungsbeurteilung bei psychischen Belastungen in Deutschland

Purchase on Springer.com

$39.95 / €34.95 / £29.95*

Rent the article at a discount

Rent now

* Final gross prices may vary according to local VAT.

Get Access

Zusammenfassung

Hintergrund

Bei der Gefährdungsbeurteilung gemäß Arbeitsschutzgesetz sind auch psychische Belastungen der Arbeit zu berücksichtigen.

Material und Methoden

Im vorliegenden Beitrag werden aktuelle Studien zur Verbreitung der Gefährdungsbeurteilung bei psychischen Belastungen sowie zu hemmenden und fördernden Bedingungen ihrer Umsetzung im Betrieb referiert.

Ergebnisse und Schlussfolgerungen

Die Studien zeigen, dass nur eine Minderheit der Betriebe, die Gefährdungsbeurteilungen umsetzen, dabei auch psychische Belastungen berücksichtigen. Unter Bezugnahme auf die verfügbaren Studien zu hemmenden und fördernden Bedingungen werden Empfehlungen für eine breitere Umsetzung in der betrieblichen Praxis formuliert.

Abstract

Background

Risk assessment including psychosocial risks is among employers’ obligations as stipulated by the German labour protection law.

Methods

This contribution reviews current studies on the prevalence of psychosocial risk assessment in the workplace, considering also drivers and barriers for the implementation of psychosocial risk assessment.

Results and Conclusions

These studies clearly demonstrate that only a small proportion of companies which carry out risk assessment do it in a comprehensive way including also psychosocial risks. On the basis of these results, recommendations for practical implementation are developed.