, Volume 6, Issue 7, pp 551-559
Date: 10 Nov 2010

Therapieziele beim geriatrischen Patienten

Rent the article at a discount

Rent now

* Final gross prices may vary according to local VAT.

Get Access

Zusammenfassung

Ältere Menschen sind medizinisch keine einheitliche Gruppe, sondern je nach funktionellen Beeinträchtigungen oft sehr unterschiedlich in ihrem Gesundheitszustand und ihren Alltagsfähigkeiten. Die geriatrische Einteilung in „Go-Go“, „Slow-Go“ oder „No-Go“ kann helfen, individuelle Therapieziele zu wählen und konkret zu definieren.

Hohe Blutglukosewerte sind auch für geriatrische Patienten von Nachteil, selbst wenn das Therapieziel Vorbeugung von Folgeschäden nicht im Vordergrund steht, da sie geriatrische Syndrome und damit die Lebensqualität spürbar verschlechtern können. Andererseits belegen neuere Studien die Nachteile einer allzu knappen Diabeteseinstellung bei älteren Menschen, insbesondere im Zusammenhang mit Hypoglykämien.

Ähnliches wurde auch für die Therapieziele der Blutdruckeinstellung bei älteren Menschen mit Diabetes gezeigt.

Die Besonderheiten älterer Menschen müssen bei Ernährungsempfehlungen und Auswahl der Medikation berücksichtigt werden, ebenso wie bei Vorbeugung und Behandlung des diabetischen Fußsyndroms.

Abstract

Elderly people are not a homogenous group in terms of medicine but are often very different with respect to their state of health and everyday abilities depending on their functional disabilities. The geriatric grading into “go-go”, “slow-go” or “no-go” can help to select and precisely define individual therapeutic targets.

High blood glucose levels are disadvantageous even for geriatric patients because they can aggravate geriatric syndromes and by this the quality of life, even if the therapeutic aim to prevent diabetic damage might not be the main target. Recent studies have proven the disadvantages of a too fine adjustment for diabetes in the elderly, especially in connection with hypoglycemia.

Similar findings have been shown for the therapeutic aims of blood pressure adjustment for arterial hypertension in older people with diabetes.

The distinctive features of elderly people have to be respected regarding recommendations for nutrition and choice of medication as well as for prevention and treatment of the diabetic foot syndrome.