Der Diabetologe

, Volume 6, Issue 5, pp 379–382

Transplantationsmanagement: Angebot und Vermittlung von Spenderorganen

Der rechtliche Rahmen nach dem Transplantationsgesetz
Leitthema

DOI: 10.1007/s11428-010-0563-1

Cite this article as:
Kirste, G. Diabetologe (2010) 6: 379. doi:10.1007/s11428-010-0563-1
  • 95 Views

Zusammenfassung

Die Deutsche Stiftung Organtransplantation (DSO) ist für alle Schritte im Organspendeprozess verantwortlich – die Vermittlung (Allokation) der gespendeten Organe ist Aufgabe der Stiftung Eurotransplant. Das deutsche Transplantationsgesetz gibt als Parameter zur Organverteilung Dringlichkeit und Erfolgsaussicht vor. Gleichzeitig gilt, dass jeder Patient die gleiche Chance hat, ein Organ zu erhalten. Die Ständige Kommission Organtransplantation der Bundesärztekammer hat Richtlinien für alle vermittlungspflichtigen Organe entwickelt und aktualisiert sie nach neuen Erkenntnissen aus Wissenschaft und Forschung. Aktuell hat das Europäische Parlament Standards für Sicherheit und Qualität erlassen, die dazu beitragen sollen, die Wartezeiten der Patienten zu verkürzen. Erst durch die Steigerung der Organspendezahlen kann Druck von der Verteilungssituation genommen werden.

Schlüsselwörter

Deutsche Stiftung OrgantransplantationStiftung EurotransplantAllokationDringlichkeitErfolgsaussicht

Transplantation management: supply and allocation of donor organs

The legal framework provided by the transplantation law

Abstract

The German Organ Transplantation Foundation (Deutsche Stiftung Organtransplantation, DSO) is responsible for all steps in the organ donation process – allocation of the donated organs is the task of the Eurotransplant International Foundation. The German transplantation law stipulates urgency and prospects of success as allocation parameters. At the same time, all patients have the same chance to receive an organ for transplantation. The standing committee on organ transplantation of the German Medical Association (Bundesärztekammer) has developed guidelines for organ allocation and updates these according to the latest findings in science and research. The European Parliament has recently issued security and quality standards, which are designed to reduce patient waiting times. Only an increase in the number of organ donations will relieve the pressure on the allocation situation.

Keywords

German Organ Transplantation FoundationEurotransplant International FoundationAllocationUrgencyProspect of success

Copyright information

© Springer-Verlag 2010

Authors and Affiliations

  1. 1.Medizinischer Vorstand,Deutsche Stiftung Organtransplantation (DSO)Frankfurt am MainDeutschland