Management Review Quarterly

, Volume 64, Issue 4, pp 225–259

Reputation und Unternehmenserfolg

State-of-the-Art

DOI: 10.1007/s11301-014-0106-8

Cite this article as:
Schwaiger, M. & Raithel, S. Manag Rev Q (2014) 64: 225. doi:10.1007/s11301-014-0106-8
  • 1.5k Downloads

Zusammenfassung

Vor ca. 30 Jahren sind erste wissenschaftliche Beiträge veröffentlicht worden, die sich dem Konstrukt der Unternehmensreputation aus Sicht der Management-Wissenschaften widmen. Der vorliegende Beitrag stellt zunächst Konzeptualisierungen und Operationalisierungen dieses immateriellen Vermögensgegenstands vor und diskutiert diese kritisch. Daran anschließend werden die zumeist empirischen Studien referiert, die sich dem Zusammenhang zwischen Corporate Reputation und Stakeholderverhalten bzw. Unternehmenserfolg widmen, so dass ein umfassender State-of-the-art dokumentiert ist. Es zeigt sich weitgehend homogen, dass eine gute Unternehmensreputation das Verhalten von Anspruchsgruppen in gewünschter Weise beeinflusst und damit positiv auf den (finanziellen) Unternehmenserfolg wirkt. Abschließend werden einige Hinweise auf weiteren Forschungsbedarf abgeleitet.

Schlüsselwörter

Unternehmensreputation Corporate Reputation Stakeholder Unternehmenserfolg State-of-the-art 

Abstract

About 30 years ago the first scientific papers were published that address the construct of corporate reputation from the perspective of management science. This article aims at providing a comprehensive review of the state-of-the-art of corporate reputation research. First, we discuss conceptualizations and operationalizations of this intangible asset. Second, we review studies which examine the relationship between corporate reputation and stakeholder behavior respectively firm performance. We find that a superior corporate reputation influences the behavior of stakeholders favorably and thus has a positive impact on the (financial) success of the firm. Finally, we present some hints for future research.

Keywords

Corporate reputation Stakeholder behavior Financial performance Firm value State-of-the-art 

JEL classification

L14 L20 M10 

Copyright information

© Wirtschaftsuniversität Wien, Austria 2014

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für Marktorientierte UnternehmensführungLudwig-Maximilians-Universität MünchenMünchenGermany

Personalised recommendations