, Volume 11, Issue 5, pp 433-436
Date: 19 Jul 2014

Therapie der idiopathischen Lungenfibrose

Rent the article at a discount

Rent now

* Final gross prices may vary according to local VAT.

Get Access
This is an excerpt from the content

Originalbeiträge

Richeldi L, Bois RM du, Raghu G et al (2014) Efficacy and safety of nintedanib in idiopathic pulmonary fibrosis. N Engl J Med 370:2071–2082

King TE, Bradford WZ, Castro-Bernardini S et al (2014) A phase 3 trial of pirfenidone in patients with idiopathic pulmonary fibrosis. N Engl J Med 370:2083–2092

The Idiopathic Pulmonary Fibrosis Network (2014) Randomized trial of acetylcysteine in idiopathic pulmonary fibrosis. N Engl J Med 370:2093–2101

Die idiopathische Lungenfibrose (IPF) ist eine schwere Lungenerkrankung mit einer ungünstigen Prognose und einer erheblichen Beeinträchtigung der Lebensqualität. Antiinflammatorische Therapiekonzepte haben sich als wirkungslos erwiesen. Im Zentrum aktueller therapeutischer Konzepte steht eine Hemmung der Proliferation von Fibroblasten. Aktuell sind drei wichtige Publikationen erschienen, welche die Therapie der IPF wesentlich beeinflussen werden [1, 2, 3].

Zusammenfassung der Publikationen

Nintedanib

Nintedanib ist ein intrazellulärer Mu ...