, Volume 10, Issue 4, pp 258-259
Date: 23 May 2013

Die DREAM-Studie – Abschluss einer Selbstfindung und Beginn einer Zeitenwende

Rent the article at a discount

Rent now

* Final gross prices may vary according to local VAT.

Get Access
This is an excerpt from the content

Originalbeitrag

Pavord ID, Korn S, Howarth P et al (2012) Mepolizumab for severe eosinophilic asthma (DREAM): a multicentre, double-blind, placebo-controlled trial. Lancet 380:651–659

Abschluss einer Selbstfindung

Keine Zelle wird im medizinischen Denken so stark mit Asthma assoziiert wie der eosinophile Granulozyt. Die Erkenntnisse zur Bedeutung anderer Immunzellen und diverser pulmonaler Strukturzellen beim Asthma bronchiale konnten diesem Bild nichts anhaben: der eosinophile Granulozyt wird mit der Pathogenese und der klinischen Ausprägung von Asthma weiterhin oft gleichgesetzt. Nichts war daher logischer als die Entwicklung eines Biologikums, welches spezifisch die Eosinophilen ausschaltet: Anti-Interleukin-5 [1]. Interleukin-5 ist essentiell für das Überleben und die Ausreifung eosinophiler Granulozyten. Anti-Interleukin-5-Antikörper wie Mepolizumab zeigten in Asthma-Tiermodellen eindrucksvoll, dass sie zu einer deutlichen Reduktion von eosinophilen Granulozyten und der Atemwegsentz ...