Der Pneumologe

, Volume 8, Issue 4, pp 273–284

Asthma des Erwachsenen

Aktuelle Therapierichtlinien

Authors

    • Klinik und Poliklinik für Innere Medizin IIKlinikum der Universität Regensburg
CME Weiterbildung · Zertifizierte Fortbildung

DOI: 10.1007/s10405-011-0510-x

Cite this article as:
Schulz, C. Pneumologe (2011) 8: 273. doi:10.1007/s10405-011-0510-x

Zusammenfassung

Asthma stellt eine der häufigsten Erkrankungen weltweit dar, die Patienten jeden Alters und beiderlei Geschlecht betrifft. Geschätzt sind 300 Mio. Menschen weltweit betroffen mit steigender Frequenz. Das klinische Spektrum ist sehr variabel, aber die chronische Entzündung der Atemwege stellt ein konsistentes Merkmal mit der Endstrecke der Atemwegsobstruktion dar. Bei den meisten Betroffenen kann durch Unterdrückung der Atemwegsentzündung und Therapie der Bronchokonstriktion das Asthma effektiv kontrolliert werden. Hierbei stellen inhalative Glukokortikoide unverändert die am stärksten wirksame Behandlung dar, wobei neue Therapieoptionen wie die Anti-IgE-Therapie für Subgruppen mit allergischem und nicht kontrolliertem Asthma unter definierten Zulassungsbedingungen mittlerweile verfügbar sind. Die Asthmatherapie unterliegt einer kontinuierlichen Anpassung in Abhängigkeit von dem Grad der Asthmakontrolle. Die frühere Einteilung des Asthmas nach Schweregraden mit damit verbundener Festlegung der Therapie ist weiterentwickelt worden.

Schlüsselwörter

AsthmaVolkserkrankungInflammationGlukokortikoideAsthmakontrolle

Adult-onset asthma

Current treatment guidelines

Abstract

Asthma is one of the commonest diseases throughout the world which affects patients of all ages and both sexes. It is estimated that worldwide 300 million people suffer from asthma and the frequency of the disease is still increasing. The clinical spectrum of asthma is highly variable but chronic airway inflammation remains a consistent feature leading to airway narrowing as the final common pathway. Nowadays in most of the affected patients asthma can be effectively controlled by suppressing inflammation and treating bronchoconstriction. In this respect inhaled glucocorticosteroids remain the most effective anti-inflammatory treatment, but in addition innovative therapies such as anti-IgE therapy have been approved for subgroups with allergic and uncontrolled disease. Treatment has to be adjusted on a continuous basis driven by changes of asthma control. Therefore the previous classification of asthma according to severity and associated treatment guidelines are no longer recommended.

Keywords

AsthmaCommon diseaseInflammationGlucocorticosteroidsAsthma control

Copyright information

© Springer-Verlag 2011