, Volume 152, Issue 3, pp 617-622
Date: 16 Dec 2010

The first Palaeogene galliform from Africa

Rent the article at a discount

Rent now

* Final gross prices may vary according to local VAT.

Get Access

Abstract

An almost complete tarsometatarsus from the middle Eocene locality of Silica South, Sperrgebiet, Namibia, is attributed to the order Galliformes. This is the earliest record of the order in Africa. It belongs to a stem group galliform and differs from the Recent families. It is compared with Mesozoic birds from America, and Gallinuloididae, Quercymegapodiidae and Paraortygidae from Europe and the Americas. Because the specimen is an isolated bone, damaged proximally, we do not attribute it to a family, but it is clear that it represents a new genus and species of galliform bird, which we name Namaortyx sperrgebietensis.

Zusammenfassung

Ein nahezu vollständiger Tarsometatarsus aus der lutetischen Fundstelle Silica South, Sperrgebiet, Namibia, wird der Ordnung Galliformes zugeordnet. Das Fossil ist der älteste Nachweis dieser Ordnung in Afrika. Das Material wird mit mesozoischen Vögeln von Amerika verglichen sowie mit den Gallinuloididae, Quercymegapodiidae und Paraortygidae aus Europa und Amerika. Weil das Exemplar ein isolierter, proximal beschädigter Knochen ist, ordnen wir ihn nicht einer Familie zu, aber es ist offensichtlich, dass es eine neue Gattung und Art galliformer Vögel repräsentiert, die wir Namaortyx sperrgebietensis nennen.

Communicated by F. Bairlein.