Gynäkologische Endokrinologie

, 9:144

Veränderungen in der Menopause

Leitthema

DOI: 10.1007/s10304-011-0411-4

Cite this article as:
Stute, P. Gynäkologische Endokrinologie (2011) 9: 144. doi:10.1007/s10304-011-0411-4
  • 139 Downloads

Zusammenfassung

Die Menopause ist ein unvermeidbares Ereignis im Leben einer Frau. Sie stellt einen Einschnitt im Prozess des physiologischen reproduktiven Alterns dar, der mit charakteristischen hormonellen Veränderungen verbunden ist. Die Menopause ist an sich nicht krankhaft. Östrogenmangelsymptome können jedoch in ihrer Intensität im Einzelfall Krankheitswert erreichen und therapiebedürftig werden.

Schlüsselwörter

MenopauseReproduktives AlternÖstrogeneKlimakterische BeschwerdenVasomotorische Symptome

Changes during menopause

Abstract

Menopause is an inevitable event in each woman’s life. It is a milestone in the process of physiologic reproductive aging which is associated with characteristic hormonal changes. Menopause itself is not a disease. However, estrogen deficiency symptoms can be intense making therapeutic intervention necessary.

Keywords

MenopauseReproductive agingEstrogensClimacteric symptomsVasomotor symptoms

Copyright information

© Springer-Verlag 2011

Authors and Affiliations

  1. 1.Abteilung für Gynäkologische Endokrinologie und ReproduktionsmedizinUniversitätsklinik für Frauenheilkunde, Inselspital BernBernSchweiz