Wirtschaftsdienst

, Volume 90, Issue 5, pp 309–313

Ist Griechenland noch zu retten?

Authors

  • Heinz-Dieter Smeets
Analysen und Berichte Bankenkrise

DOI: 10.1007/s10273-010-1073-x

Cite this article as:
Smeets, H. Wirtschaftsdienst (2010) 90: 309. doi:10.1007/s10273-010-1073-x

Zusammenfassung

Immer neue und höhere Zahlen zur staatlichen Verschuldung Griechenlands haben in den zurückliegenden Monaten wachsende Zweifel an der Zahlungsfähigkeit des griechischen Staates aufkommen lassen. Damit fiel die marktmäßige Finanzierung bei privaten Investoren zunehmend schwerer und die Risikoprämien stiegen. Heinz-Dieter Smeets hält eine Umschuldung Griechenlands für unausweichlich.

Copyright information

© Springer-Verlag 2010