, Volume 86, Issue 6, pp 413-416

Qualitätsbereinigung beim Harmonisierten Verbraucherpreisindex

  • show all 1 hide

Rent the article at a discount

Rent now

* Final gross prices may vary according to local VAT.

Get Access

Bei der Berechnung der Inflationsrate stellt die Qualitätsbereinigung ein großes Problem dar. Welche Methoden sind für die Qualitätsbereinigung geeignet? Wie sind Produktinnovationen—beispielsweise bei Gütern der Unterhaltungselektronik—zu behandeln? Ist jeder Verbraucherpreisindex von dieser Problematik betroffen?

Hans-Albert Leifer*, 55, Dipl.-Ökonom, ist Leiter der Abteilung „Allgemeine Wirtschaftsstatistik, Kapitalmarktstatistik, Jahresabschlussdatenpool“ der Deutschen Bundesbank.
* Der Verfasser gibt seine persönliche Auffassung wieder, die nicht unbedingt mit derjenigen der Deutschen Bundesbank übereinstimmen muss.