Trauma und Berufskrankheit

, Volume 15, Supplement 2, pp 129–133

Maßnahmen zur Vermeidung der postoperativen Wundinfektion

Übersichten

DOI: 10.1007/s10039-013-1945-6

Cite this article as:
Kramer, A. Trauma Berufskrankh (2013) 15: 129. doi:10.1007/s10039-013-1945-6

Zusammenfassung

Voraussetzungen einer guten Krankenhaushygiene

Die Realisierung der Praxis einer guten Krankenhaushygiene bedarf der gemeinsamen Problemidentifizierung, Aufklärung, Motivation und Überwachung im Team.

Optimierung der Prävention von SSI („surgical site infections“)

Die Prävention von SSI ist nur dann optimal erreichbar, wenn die in ihrer Effektivität gesicherten Maßnahmen mittels Multibarrierenstrategie umgesetzt werden. In Verbindung mit dem Konzept der Bundles, in welchem die wichtigsten Maßnahmen zu einem Bündel zusammenfasst werden, dessen Einhaltung durch Supervision begleitet wird, lässt sich die Effizienz der Multibarrierenstrategie weiter verbessern.

Schlüsselwörter

KrankenhäuserHygieneInfektionspräventionMultibarrierenstrategieMaßnahmenbündel

Measures to prevent surgical site infections

Abstract

Requirement of good hospital hygiene

The realization of the practice of good hospital hygiene requires the identification of common problems, education, motivation, and surveillance in the team.

Optimization of surgical site infection (SSI) prevention

Prevention of SSI is only achievable when proven measures are implemented using a multibarrier strategy. The concept of bundles summarizes key measures in a bundle. Compliance is accompanied by supervision, which can improve the efficacy of the multibarrier strategy.

Keywords

Hospitals HygieneInfection controlMulti-barrier strategyBundles

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2013

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für Hygiene und UmweltmedizinUniversitätsmedizin GreifswaldGreifswaldDeutschland