Der Onkologe

, Volume 18, Issue 12, pp 1084–1092

Individualisierte Therapie der akuten myeloischen Leukämie

Leitthema

DOI: 10.1007/s00761-012-2340-9

Cite this article as:
Schaich, M. & Ehninger, G. Onkologe (2012) 18: 1084. doi:10.1007/s00761-012-2340-9

Zusammenfassung

Das Verständnis der Biologie der akuten myeloischen Leukämie und die Anzahl der bekannten zytogenetischen und molekularen Veränderungen nehmen rasant zu. Die Diagnostik wird komplexer, und neue therapeutische Möglichkeiten entstehen. Eine erhebliche Diversifizierung der Erkrankung ist die Folge. Neue Klassifikations- und Scoringsysteme versuchen diese Diversifizierung zu kategorisieren und Grundlagen für risikoadaptierte und subgruppenspezifische Therapiestrategien zu legen. Klinische Entscheidungspfade und insbesondere auch das Gespräch mit dem Patienten sind zu einer echten Herausforderung geworden. Der vorliegende Beitrag gibt deshalb einen Überblick zur modernen Diagnostik, neuen Prognosefaktoren und insbesondere innovativen Therapieansätzen. Diese werden im Kontext der etablierten Standardtherapie bewertet und die Perspektiven für die Zukunft aufgezeigt.

Schlüsselwörter

Akute myeloische LeukämieErwachsenePrognostische FaktorenScoringsystemeIndividualisierte Therapie

Individualized therapy of acute myeloid leukemia

Abstract

The understanding of the biology of acute myeloid leukemia and the number of known cytogenetic and molecular changes is increasing rapidly. The diagnosis is becoming more complex and new therapeutic options are arising. A significant diversification of the disease is the result. New classification and scoring systems attempt to categorize this diversity and to lay the foundations for risk-adapted and subgroup-specific treatment strategies. Clinical decision paths and in particular the interview with the patient have become a real challenge. This review therefore provides an overview of modern diagnostics, new prognostic factors and in particular innovative therapeutic approaches. These are evaluated in the context of the established standard of care and the prospects for the future are highlighted.

Keywords

Acute myeloid leukemiaAdultsPrognostic factorsScoring-systemsIndividualized therapy

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2012

Authors and Affiliations

  1. 1.Medizinische Klinik und Poliklinik IUniversitätsklinikum Carl Gustav CarusDresdenDeutschland