Journal für Rechtspolitik

, Volume 19, Issue 1, pp 27–33

Leistungsfähigkeit der Verfassung

Forum

DOI: 10.1007/s00730-011-0005-4

Cite this article as:
Eisenberger, I. Journal für Rechtspolitik (2011) 19: 27. doi:10.1007/s00730-011-0005-4
  • 52 Views

Zusammenfassung

Der Beitrag beschäftigt sich mit der Leistungsfähigkeit der österreichischen Verfassung. Er setzt sich zuerst mit der Frage auseinander, was das Konzept der Leistungsfähigkeit im Zusammenhang mit Verfassungen bedeuten kann. Weiters mit der Frage, was eine Verfassung überhaupt leisten soll und wie sie das zu Leistende leisten kann und schließlich mit der Frage, ob die österreichische Verfassung leistet, was sie leisten möchte.

Deskriptoren

BioethikGleichbehandlung HomosexuellerKulturLeistungsfähigkeitSpielregelnSpielregelverfassungUmweltschutzTechnikrechtTechnologien, neueVerfassungVerfassungskulturWerteverfassung

Rechtsquellen

B-VG 1920Art 1 Bonner Grundgesetz§ 4 F-VG

Copyright information

© Springer-Verlag 2011

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für Staats- und VerwaltungsrechtUniversität WienWienÖsterreich