, Volume 35, Issue 1, pp 6-14
Date: 12 Mar 2011

19 Visionen für lebendige Gemeinwesen

Rent the article at a discount

Rent now

* Final gross prices may vary according to local VAT.

Get Access
This is an excerpt from the content

Die „Internationale Bauausstellung Stadtumbau Sachsen-Anhalt 2010“ hat sich seit 2002 aktiv dem Phänomen der schrumpfenden Städte gewidmet. 19 Städte, die bereits über ein Integriertes Stadtentwicklungskonzept verfügten, beteiligten sich daran. Im Mittelpunkt stand die Vorstellung, gemeinsam mit den Städten zukunftsfähige Ideen für ihre weitere Entwicklung zu finden und mit der Umsetzung dieser Ideen zu beginnen. Bearbeitet wurden die Projekte vom IBA-Büro, das aus Mitarbeitern der Stiftung Bauhaus Dessau und der Sachsen-Anhaltinischen Landesentwicklungsgesellschaft SALEG bestand. Der Beitrag stellt exemplarisch die Projekte von sechs Städten vor. Mit der Auswahl ist keine Bewertung der einzelnen Projekte verbunden.

Schrumpfung als Tatsache akzeptieren

Nach der Wiedervereinigung Deutschlands nahm die Bevölkerung in vielen Städten Ostdeutschlands innerhalb nur eines Jahrzehnts um 20 %, manchmal sogar 30 % ab. Dieses Phänomen als ein wirtschaftlich-konjunkturelles oder soziales Problem anz