, Volume 124, Issue 2 Supplement, pp 10-16
Date: 21 Dec 2012

Antihyperglykämische Therapie bei Diabetes mellitus Typ 2

Rent the article at a discount

Rent now

* Final gross prices may vary according to local VAT.

Get Access

Zusammenfassung

Die Hyperglykämie ist wesentlich an der Entstehung mikro- als auch makrovaskulärer Spätkomplikationen bei an Diabetes mellitus Typ 2 erkrankten Patienten beteiligt. Während Lebensstilmaßnahmen die Eckpfeiler jeder Diabetestherapie bleiben, benötigen im Verlauf die meisten PatientInnen mit Typ 2 Diabetes eine medikamentöse Therapie. Bei der Definition individueller Behandlungsziele stellen die Therapiesicherheit bzw. die Effektivität der Therapie die wichtigsten Faktoren dar. In dieser Leitlinie haben wir die rezenten evidenzbasierten Daten für die klinische Praxis zusammengestellt.

Summary

Hyperglycemia significantly contributes to micro- and macrovascular complications in patients with diabetes mellitus. While lifestyle interventions remain cornerstones of disease prevention and treatment, most patients with type 2 diabetes will eventually require pharmacotherapy for glycemic control. The definition of individual targets in regard of optimal therapeutic efficacy and high therapeutic safety is of great importance. In this guideline we present the best and most current evidence-based clinical practice data for healthcare professionals.