e & i Elektrotechnik und Informationstechnik

, Volume 126, Issue 5, pp 180–185

Railway track quality assessment method based on vehicle system identification

Originalarbeiten

DOI: 10.1007/s00502-009-0635-3

Cite this article as:
Luber, B. Elektrotech. Inftech. (2009) 126: 180. doi:10.1007/s00502-009-0635-3

Summary

The track quality assessment method for maintenance work according to the European Standards is based on pure geometrical assessment quantities. This leads to a weak correlation between the assessment quantities and the vehicle response forces. Our proposed method for track geometry assessment calculates a vehicle response prediction based on system identifications. The results show that a significant enhancement of the correlation can be achieved.

Keywords

Track geometry assessmentDynamic simulationVehicle-track interactionSystem identification

Zustandsbewertung der geometrischen Gleislage basierend auf Fahrzeug-Systemidentifikationen

Zusammenfassung

Die derzeitige Bewertung der Gleislagequalität für die Instandhaltung basiert entsprechend den Europäischen Normen auf rein geometrischen Größen. Diese weisen jedoch nur eine sehr geringe Korrelation zu den durch die Gleislageabweichungen verursachten Reaktionskräften eines Schienenfahrzeugs auf. Die von uns entwickelte Methode für die Gleislagebewertung berechnet eine Vorhersage von Reaktionskräften basierend auf zuvor durchgeführten System-Identifikationen. Dadurch kann ein wesentlich besserer Zusammenhang zwischen der Gleislagebewertung und den Fahrzeugreaktionen erreicht werden.

Schlüsselwörter

GleislagebewertungDynamische SimulationFahrzeug/Fahrweg-InteraktionSystemidentifikationen

Copyright information

© Springer-Verlag 2009

Authors and Affiliations

  1. 1.Kompetenzzentrum Das virtuelle Fahrzeug Forschungsges.m.b.HGrazAustria