Zeitschrift für Rheumatologie

, Volume 56, Issue 1, pp 8–20

Akupunktur bei der Behandlung entzündlich-rheumatischer Erkrankungen

Authors

  • J. Lautenschläger
    • Medizinische Hochschule Hannover Abteilung Rheumatologie 30623 Hannover
ORIGINALARBEIT

DOI: 10.1007/s003930050016

Cite this article as:
Lautenschläger, J. Z Rheumatol (1997) 56: 8. doi:10.1007/s003930050016
  • 41 Views

Zusammenfassung

17 Studien über die Wirksamkeit der Akupunktur bei Chronischer Polyarthritis (CP), Spondarthropathien (SPA), Lupus erythematodes (LE), lokalisierter und systemischer Sklerodermie (SD) wurden bezüglich ihrer Resultate und ihrer wissenschaftlichen Qualität durchgesehen. Zur Therapie der CP, der SPA, des LE und der SD kann die Akupunktur zur Zeit nicht empfohlen werden. Die überwiegende Mehrheit der durchgesehenen Arbeiten lassen deutliche Mängel erkennen.

Schlüsselwörter AkupunkturChronische PolyarthritisSpondarthropathienLupus erythematodesSklerodermie

Summary

Seventeen studies were examined with regard to efficacy and scientific quality of acupuncture in rheumatoid arthritis, spondarthropathy, lupus erythematosus, local and progressive systemic scleroderma. Acupuncture cannot be recommended for treatment of these diseases. By far, the most studies examined failed to show sufficient quality.

Key words Acupuncturerheumatoid arthritisspondarthropathylupus erythematosusscleroderm

Copyright information

© Steinkopff Verlag 1997