Zeitschrift für Rheumatologie

, Volume 73, Issue 2, pp 165–174

Empfehlungen zum Einsatz von Rituximab bei Patienten mit rheumatoider Arthritis

  • A. Rubbert-Roth
  • G.R. Burmester
  • T. Dörner
  • A. Gause
  • Kommission Pharmakotherapie der DGRh
Empfehlungen und Stellungnahmen von Fachgesellschaften

DOI: 10.1007/s00393-013-1238-2

Cite this article as:
Rubbert-Roth, A., Burmester, G., Dörner, T. et al. Z. Rheumatol. (2014) 73: 165. doi:10.1007/s00393-013-1238-2

Zusammenfassung

Seit 2006 ist Rituximab (RTX) für die Behandlung von Patienten mit rheumatoider Arthritis zugelassen, die auf eine frühere TNF-Blockertherapie nicht angesprochen bzw. diese nicht vertragen haben. In diesen überarbeiteten Therapieempfehlungen werden neue Studiendaten zur Evaluation des therapeutischen Ansprechens, zur Retherapie sowie die Bedeutung von prädiktiven Faktoren für das Ansprechen und Sicherheitsaspekte aktualisiert und diskutiert.

Schlüsselwörter

RetherapieSicherheitAntirheumatische TherapeutikaTNF-InhibitionCD20-Antigen

Recommendations for use of rituximab in patients with rheumatoid arthritis

Abstract

Treatment with rituximab (RTX) has been approved since 2006 for patients with rheumatoid arthritis who previously failed to respond to tumor necrosis factor (TNF) inhibitor therapy or who experienced side effects. In these updated treatment recommendations new data relating to evaluation of the therapeutic response, retreatment, the role of predictive factors as well as safety data are incorporated and discussed.

Keywords

RetreatmentSafetyAntirheumatic agentsTumor necrosis factor inhibtionCD20 antigen

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2014

Authors and Affiliations

  • A. Rubbert-Roth
    • 1
  • G.R. Burmester
    • 2
  • T. Dörner
    • 2
  • A. Gause
    • 3
  • Kommission Pharmakotherapie der DGRh
  1. 1.Klinik I für Innere MedizinUniklinik KölnKölnDeutschland
  2. 2.Medizinische Klinik mit Schwerpunkt Rheumatologie und Klinische ImmunologieCharité – Universitätsmedizin Berlin - Campus MitteBerlinDeutschland
  3. 3.Schwerpunktpraxis für Rheumatologie und AutoimmunerkrankungenHamburgDeutschland