, Volume 70, Issue 8, pp 637-638
Date: 24 Jun 2011

Ist die Fibromyalgie eine Viruserkrankung?

Rent the article at a discount

Rent now

* Final gross prices may vary according to local VAT.

Get Access

Zusammenfassung

Sind Viren verantwortlich für den Schmerz bei Patienten mit Fibromyalgie? Sind Viren der Auslöser der rheumatoiden Arthritis? Ist das „chronic fatigue syndrome“ eine Viruserkrankung? Viele offene Fragen – wenig oder kontroverse Antworten. Nach derzeitiger Kenntnis über die Entstehung des Schmerzes bei der Fibromyalgie lösen sowohl periphere als auch zentrale Mechanismen die „bunte“ Symptomatik der Fibromyalgie aus. Trotz ihres weiten Symptomspektrums handelt es sich bei der Erkrankung jedoch um eine spezifische Entität, die hauptsächlich mit dualen Wiederaufnahmehemmern, Antikonvulsiva, Tramadol, selektiven Serotoninwiederaufnahmehemmern, Gammahydroxybutyrat und Dopaminagonisten in individuell sinnvoller Kombination zu behandeln ist.

Abstract

Are viruses responsible for the pain in patients with fibromyalgia? Are viruses the trigger for rheumatoid arthritis? Is chronic fatigue syndrome a viral disease? There are many open questions with few or controversial answers. According to the current state of knowledge on the origin of the pain in fibromyalgia the varied symptomatic of fibromyalgia is triggered by peripheral as well as central mechanisms. Despite the broad spectrum of symptoms the disease is a specific entity which is mainly treated with dual reuptake inhibitors, anticonvulsives, tramadol, selective serotonin reuptake inhibitors, gamma-hydroxybutyrate and dopamine agonists in individually selected combinations.