, Volume 68, Issue 9, pp 775-781
Date: 09 Sep 2009

Fred Siguier (1909–1972)

Rent the article at a discount

Rent now

* Final gross prices may vary according to local VAT.

Get Access

Zusammenfassung

Fred Siguier war einer der ersten Kliniker in Europa, der sich mit einer Gruppe von seltenen, wenig bekannten und ätiologisch völlig unklaren Krankheiten beschäftigte, die damals Kollagenkrankheiten genannt wurden und heute als Systemkrankheiten bezeichnet werden. Siguier beschrieb nicht nur die einzelnen Krankheitsbilder, sondern auch Übergangs- und Mischformen und erkannte damit ihre innere Verwandtschaft, obwohl seinerzeit der immunologische Hintergrund noch unbekannt war. Vor mehr als einem halben Jahrhundert war er davon überzeugt, dass es sich dabei um „Krankheiten der Zukunft“ handelt. Diese Prognose hat sich in vollem Umfang bestätigt.

Abstract

Fred Siguier was one of the first clinicians in Europe to focus on a group of rare, little known and etiologically unclear diseases, which at the time were termed collagen diseases and are today known as systemic diseases. Siguier described not only the individual disease patterns, but also transitional and mixed forms and thereby recognised their innate relationship, although the immunological background was unknown at that time. More than half a century ago, he was convinced that he was dealing with“diseases of the future”. His prognosis has been confirmed on every level.