, Volume 46, Issue 2, pp 120-126
Date: 25 Jan 2013

Psychotherapie der Altersdepression

Rent the article at a discount

Rent now

* Final gross prices may vary according to local VAT.

Get Access

Zusammenfassung

Depressionen im Alter sind häufig und durch somatische Komorbidität und Suizid lebensgefährlich. Dennoch werden sie nur unzureichend erkannt und behandelt. Psychotherapie findet bei Älteren mit Depression fast nie statt. Dabei weisen klinische Erfahrung, Einzelfallberichte und die (wenigen) kontrollierten Studien darauf hin, dass Psychotherapie auch im Alter möglich und erfolgreich ist – zumindest bis zum 75. Lebensjahr. Psychotherapie im Alter bedarf spezieller Erfahrung, insbesondere was den Umgang des jüngeren Therapeuten mit dem älteren Patient angeht. Bewährt haben sich einige methodische Modifikationen, wie das Interesse an biographisch-historischen Ereignissen, empathisch-wertschätzende Haltung, „Containerfunktion“ und Fokussierung. Die Psychotherapie im Alter sollte zukünftig noch mehr erforscht und gelehrt werden. Darüber hinaus ist zu hoffen, dass immer mehr Psychotherapeuten auch älteren Menschen mit Depression eine Behandlung anbieten und dass ältere Patienten in größerem Umfang als bisher dieses Angebot annehmen.

Abstract

Depression in old age is common and also dangerous due to somatic comorbidity and suicide; however, it is often not recognized and not adequately treated. Psychotherapy is almost never offered to the elderly. However, clinical experience, single-case studies and some controlled trials show effectiveness—at least to the age of 75. The psychotherapist must be aware of unusual transference and countertransference between a younger therapist and elderly patient. Psychotherapy in old age requires some modifications, especially concerning special interest in biography and history, strong empathy, “container function”, and focusing. In the future, psychotherapy for the elderly should be both investigated and educated more. In addition, it is hoped that psychotherapists offer to treat elderly people with depression and that more older patients accept this professional help.