, Volume 44, Issue 3, pp 172-176

Diabetes und kardiovaskuläre Erkrankungen im Alter

Rent the article at a discount

Rent now

* Final gross prices may vary according to local VAT.

Get Access

Zusammenfassung

Die Behandlung kardiovaskulärer Erkrankungen bei Menschen mit Diabetes mellitus bedarf insbesondere im hohen Lebensalter einer individuellen Nutzen-Risiko-Analyse. Eine Übertherapie der Hyperglykämie im Sinne einer zu strengen Stoffwechseleinstellung (HbA1c-Wert <6%) kann zu einer erhöhten Mortalität führen. In der Regel sollte der angestrebte HbA1c-Wert bei geriatrischen Patienten mit Diabetes mellitus zwischen 7 und 8% liegen.

Abstract

The treatment of cardiovascular diseases in diabetic geriatric patients needs an individual risk–benefit analysis. The overtreatment of hyperglycemia in the sense of metabolic control that is too tight (HbA1c level <6%) may lead to increased mortality. As a rule, the target HbA1c level in geriatric patients with diabetes mellitus should be between 7 and 8%.