Der Orthopäde

, Volume 34, Issue 3, pp 250–252

Nekrotisierende Fasziitis nach Injektionstherapie im Schultergelenk

  • F. Unglaub
  • T. Guehring
  • P. C. Fuchs
  • A. Perez-Bouza
  • A. Groger
  • N. Pallua
Kasuistiken

DOI: 10.1007/s00132-005-0766-0

Cite this article as:
Unglaub, F., Guehring, T., Fuchs, P.C. et al. Orthopäde (2005) 34: 250. doi:10.1007/s00132-005-0766-0

Zusammenfassung

Die nekrotisierende Fasziitis ist eine entzündliche, rasch fortschreitende Erkrankung der Weichteile, meist durch Streptococcus pyogenes oder durch Mischinfektionen verursacht. Wir berichten über einen Patienten, der im Bereich therapeutischer Injektionsstellen eine nekrotisierende Fasziitis entwickelte. Der 74-jährige Patient wurde durch einen niedergelassenen Orthopäden aufgrund von Schulterschmerzen durch Cortison-Injektionen in das linke Schultergelenk behandelt. Im Verlauf der Behandlung entwickelte der Patient eine nekrotisierende Fasziitis im Injektionsbereich. Trotz radikalem Débridement im Bereich des Rückens, linker Flanke und Amputation des linken Arms verstarb der Patient 15 h nach Einlieferung in unsere Klinik. Mit der frühzeitigen Diagnosestellung ist die sofortige radikale chirurgische Intervention mit kompletter Spaltung der Faszienräume und Exzision des nekrotischen Gewebes für das Überleben entscheidend.

Schlüsselwörter

Nekrotisierende Fasziitis Injektionstherapie Débridement Streptokokken Sepsis 

Necrotizing fasciitis following therapeutic injection in a shoulder joint

Abstract

Necrotizing fasciitis is an inflammatory, rapidly progressive soft tissue infection usually caused by Streptococcus pyogenes or by a combination of aerobic and anaerobic microorganisms. Here we report the case of a patient who developed necrotizing fasciitis near the site of therapeutic injections. An orthopaedic surgeon in private practice had given the 74-year-old patient, who suffered from left shoulder pain, cortisone injections in his left shoulder joint. During the course of this therapy, the patient developed necrotizing fasciitis. Despite radical surgical debridement of the patient’s back, left thorax and amputation of his left arm, the patient expired 15 h after arriving at our department. In cases such as these, patient survival depends upon an early diagnosis followed by immediate radical surgical intervention including complete opening of fascial compartments and excision of necrotic tissues.

Keywords

Necrotizing fasciitis Injection therapy Débridement Streptococcus Sepsis 

Copyright information

© Springer Medizin Verlag 2005

Authors and Affiliations

  • F. Unglaub
    • 1
    • 4
  • T. Guehring
    • 2
  • P. C. Fuchs
    • 1
  • A. Perez-Bouza
    • 3
  • A. Groger
    • 1
  • N. Pallua
    • 1
  1. 1.Klinik für Plastische Chirurgie, Hand- und VerbrennungschirurgieUniversitätsklinikum Aachen
  2. 2.Orthopädische KlinikUniversität Heidelberg
  3. 3.Institut für PathologieUniversitätsklinikum Aachen
  4. 4.Klinik für Plastische Chirurgie, Hand- und VerbrennungschirurgieUniversitätsklinikumAachen