, Volume 38, Issue 3, pp 274-275

Zirkulierende Tumorzellen im Blut

Rent the article at a discount

Rent now

* Final gross prices may vary according to local VAT.

Get Access
This is an excerpt from the content

Folgender Originalbeitrag wurde für Sie gelesen und kommentiert: Cristofanilli M, Budd GT, Ellis MJ et al. (2004) Circulating tumor cells, disease progression and survival in metastatic breast cancer. N Engl J Med 351: 781–791

Frühere Studien legten nahe, dass bei metastasierenden Karzinomen der Nachweis zirkulierender Tumorzellen mit einer kurzen Überlebenszeit einhergeht. Technische Fortschritte ermöglichen es mittlerweile, bereits eine geringe Anzahl solcher Zellen aufzuspüren. Das neu entwickelte Detektionssystem Veridex wurde konstruiert, um Tumorzellen in Vollblut nachweisen zu können. Das System basiert darauf, Epithelzellen zu zählen, die aus dem Blut mittels antikörperbeladener Magnetkügelchen abgeschieden und mit Hilfe fluoreszierender Antikörper gegen Cytokeratin identifiziert werden. Die vorliegende Arbeit berichtet über die Ergebnisse einer prospektiven, doppelblinden Multicenterstudie, die bei Patientinnen mit metastasierendem Mammakarzinom, die sich einer systemischen The