, Volume 49, Issue 12, pp 1476-1484
Date: 26 Nov 2010

Pathologische Befunde des Skrotums und des Hodens und deren initialdiagnostisches Management

Rent the article at a discount

Rent now

* Final gross prices may vary according to local VAT.

Get Access

Zusammenfassung

Dargestellt wird eine Übersicht klinisch-pathologischer Befunde des Skrotums und des Hodens im Kindesalter. Beginnend mit den häufigsten anzutreffenden klinischen Bildern werden diese nach ihrem äußeren Erscheinen subsummiert als: das rote, das blaue, das schmerzlos geschwollene, das leere Skrotum und endet mit echten kinderurologischen Raritäten wie dem fehlentwickelten Skrotum. Für die Differentialdiagnose stehen die Anamnese und der klinische Befund im Vordergrund, während die Dopplersonographie wichtige zusätzliche Hinweise zur Entscheidungsfindung gibt und für die Verlaufsbeobachtung Hilfestellung leisten kann. Nach Abklärung assoziierter Fehlbildungen sollen den Eltern mögliche Auswirkungen und das erforderliche Prozedere erklärt werden.

Abstract

This is a summary of typical clinical pathology of the scrotum and testis in childhood. Starting with the most common clinical pictures we describe their obvious appearance as the red, the blue, the painless distended, the empty and maldeveloped scrotum. Most important for differential diagnosis seem to be the history and clinical examination, whereas colour duplex sonography can help you with decision-making and interpretation of initial and follow-up findings. Associated anomalies should be screened and the parents should be informed about the relevance and required procedure.