, Volume 84, Issue 5, pp 557-562

Neurobiologische Grundlagen der Verhaltenssüchte

Purchase on Springer.com

$39.95 / €34.95 / £29.95*

Rent the article at a discount

Rent now

* Final gross prices may vary according to local VAT.

Get Access

Zusammenfassung

Für die Entstehung und Aufrechterhaltung von Suchtverhalten kommt dem belohnungsassoziierten Lernen eine zentrale Rolle zu. Die hierbei zugrunde liegenden neurobiologischen Grundlagen und die assoziierten neuropsychologischen Mechanismen werden vorgestellt und Parallelen von Substanzabhängigkeit und Verhaltenssüchten aufgezeigt. Im zweiten Abschnitt des Beitrages werden spezifische Befunde zu Veränderungen neurobiologischer Prozesse bei pathologischem Glücksspielen und Computer- und Internetsucht mittels funktioneller Bildgebung herausgearbeitet. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Veränderungen in neurokognitiven Prozessen wie Reiz-Reaktivität, Verarbeitung von Belohnung und Bestrafung sowie Verhaltenskontrolle.

Summary

Reward learning represents a crucial mechanism in the acquisition and maintenance of addictive behavior. The underlying neurobiological foundations and associated neurobiological pathways are identified in this review and similarities between substance abuse and behavioral addictions will be discussed. In the second section current neuroimaging findings on neurobiological mechanisms of pathological gambling and computer and internet addiction are discussed. The main focuses are on changes in neurocognitive processes, such as cue reactivity, reward and punishment processing and behavioral control.