Der Nervenarzt

, Volume 81, Issue 8, pp 992–997

Umstellung von Clopidogrel-Hydrogensulfat auf Clopidogrel-Besilat

Unzureichende plättchenhemmende Wirkung bei Patienten mit Hirninfarkt
  • S.H. Meves
  • U. Overbeck
  • A. Kaiser
  • C. Krogias
  • H. Neubauer
Aktuelles

DOI: 10.1007/s00115-010-3028-2

Cite this article as:
Meves, S., Overbeck, U., Kaiser, A. et al. Nervenarzt (2010) 81: 992. doi:10.1007/s00115-010-3028-2
  • 124 Downloads

Zusammenfassung

Die Therapie mit antithrombozytären Medikamenten wie Acetylsalicylsäure (ASS), der Kombination aus Dipyridamol und ASS sowie mit Clopidogrel ist von großer Bedeutung in der Sekundärprophylaxe nach ischämischen Hirninfarkten oder transitorisch ischämischen Attacken. Bei der Verwendung von Clopidogrel ist neben dem bekannten Salz Hydrogensulfat (CHS) seit Mai 2008 ein weiteres Clopidogrel-Salz, das Clopidogrel-Besilat (CB) verfügbar. Wir berichten von einem Patienten, der nach Umstellung von CHS auf CB keinen adäquaten antithrombozytären Effekt mehr aufwies. Bisher liegen keine Studien bezüglich der Vergleichbarkeit (plättchenhemmende Effektivität, klinische Endpunkte) beider Clopidogrel-Salze bei Patienten vor. Deshalb empfehlen wir eine Überprüfung des plättchenhemmenden Effekts nach der Therapieumstellung.

Schlüsselwörter

Clopidogrel-HydrogensulfatClopidogrel-BesilatIschämischer HirninfarktImpedanzaggregometrieHyporesponder

Switching from clopidogrel hydrogen sulfate to clopidogrel besylate

Impaired antiplatelet effect in patients with ischemic stroke

Summary

The use of antiplatelet medications, such as acetylsalicylic acid (ASA), a combination of dipyridamol with ASA and also clopidogrel, is of great importance for the secondary prevention of ischemic stroke or transient ischemic attacks. In addition to the known form of clopidogrel hydrogen sulfate (CHS) a further clopidogrel salt, clopidogrel besylate (CB), has also been available since May 2008. The presented case illustrates that in patients with a history of cerebrovascular disease the antiplatelet response of CB can be diminished in comparison to CHS. Therefore we recommend testing the antiplatelet effectiveness when changing patient medication from CHS to CB.

Keywords

Clopidogrel hydrogen sulfateClopidogrel besylateIschemic strokeImpedance aggregometryHyporesponder

Copyright information

© Springer-Verlag 2010

Authors and Affiliations

  • S.H. Meves
    • 1
  • U. Overbeck
    • 1
  • A. Kaiser
    • 2
  • C. Krogias
    • 1
  • H. Neubauer
    • 2
  1. 1.Klinikum für NeurologieSt. Josef-Hospital, Ruhr-Universität BochumBochumDeutschland
  2. 2.Klinikum für KardiologieSt. Josef-Hospital, Ruhr-Universität BochumBochumDeutschland