Der Nervenarzt

, Volume 75, Issue 1, pp 92–96

Richard von Krafft-Ebing (1840–1902)

Eine Erinnerung zur 100. Wiederkehr des Todestages
Historisches

DOI: 10.1007/s00115-003-1512-7

Cite this article as:
Sigusch, V. Nervenarzt (2004) 75: 92. doi:10.1007/s00115-003-1512-7

Zusammenfassung

Über das Leben und Wirken des bekannten Psychiaters und Sexualforschers Richard von Krafft-Ebing ist bisher wenig Verlässliches bekannt geworden. Der Autor hatte als Erster die Möglichkeit, den erst jetzt aufgetauchten Nachlass Krafft-Ebings vollständig durchzusehen. In Kenntnis der Originaldokumente beschreibt er den Werdegang Krafft-Ebings, der mit vollem Namen Richard Fridolin Joseph Freiherr Krafft von Festenburg auf Frohnberg genannt von Ebing hieß. Während Krafft-Ebing als allgemeiner Psychiater die vor seiner Zeit bereits begonnene Modernisierung und Liberalisierung des Faches lediglich mittrug, war er durch seine Schriften, seine Gutachten und vor allem seine auf individuelle Rechte und Verantwortlichkeiten setzende Mentalität ein Pionier der modernen forensischen Psychiatrie. Auf dem Gebiet der Sexualpsychopathologie fasste er im Wesentlichen bekannte Kasuistiken zusammen, ohne die moderne Sexualwissenschaft i. e. S. theoretisch oder therapeutisch zu begründen.

Schlüsselwörter

Geschichte der Psychiatrie Geschichte der Sexualwissenschaft Richard von Krafft-Ebing Sexuelle Störungen Forensische Psychiatrie 

Summary

Richard von Krafft-Ebing was a famous psychiatrist and sex researcher. However, little is known reliably about his life and work. The author was the first with the opportunity to review Krafft-Ebing's papers, which only recently had become accessible. Based on original documents, Krafft-Ebing's history is outlined. While Krafft-Ebing as general psychiatrist only followed the ongoing modernization and liberalization in his field, he was a pioneer of modern forensic psychiatry in his writings, opinions, and especially his viewpoint, emphasizing individual rights and responsibilities. In the field of sexual psychopathology, he basically summarized known case reports but did not lay down theoretical or therapeutic foundations for modern sexual science.

Keywords

History of psychiatry History of sexual science Richard von Krafft-Ebing Sexual paraphilias Forensic psychiatry 

Copyright information

© Springer-Verlag 2004

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für SexualwissenschaftKlinikum der Universität Frankfurt am Main
  2. 2.Institut für SexualwissenschaftKlinikum der UniversitätFrankfurt am Main

Personalised recommendations