Der Unfallchirurg

, Volume 102, Issue 1, pp 59–68

Diagnostik und Therapie peripherer Nervenverletzungen Das “Integrative Therapiekonzept”

Das “Integrative Therapiekonzept”
  • A. Berger
  • R. Hierner
  • U. Rohde
  • Z.-L. Shen
Weiterbildung

DOI: 10.1007/s001130050373

Cite this article as:
Berger, A., Hierner, R., Rohde, U. et al. Unfallchirurg (1999) 102: 59. doi:10.1007/s001130050373

Verletzungen peripherer Nerven betreffen häufig junge Patienten. Zur Vermeidung von Spätfolgen und Invalidität und der damit verbundenen Kosten (z.B. MdE) ist eine genaue Diagnostik der Läsion und eine frühzeitig einsetzende adäquate Therapie mit aufwendiger Nachbehandlung notwendig. Für die Therapie von Läsionen peripherer Nerven hat sich das “integrative Therapiekonzept” bewährt. Ein optimales Behandlungsergebnis kann nur dann erreicht werden, wenn alle Mitglieder des Therapieteams (Operateur, Anästhesist/Schmerzambulanz, Pflegepersonal, Physiotherapeut, Hausarzt, Sozialdienst/Krankenkassen/Berufsgenossenschaften) lückenlos zusammenarbeiten.

Das vorgestellte Konzept zur Diagnostik und Therapie peripherer Nervenläsionen basiert auf mehr als 30jähriger Erfahrung. Alleine in den Jahren 1981 bis 1996 wurden an der Klinik für Plastische, Hand- und Wiederherstellungschirurgie und Schwerverbrannten Zentrum der Medizinischen Hochschule Hannover mehr als 4000 Verletzungen peripherer Nerven und des Plexus brachialis und lumbosacralis operativ versorgt [3–5, 7, 8, 10, 32].

Im Gegensatz zu früheren Konzepten der peripheren Nervenchirurgie darf nicht nur der periphere Nerv alleine betrachtet werden. Läsion und Rekonstruktion betreffen die gesamte “neuro-muskuläre Einheit” bestehend aus Rückenmark, peripherer Nerv und Effektorgane (Muskel, Rezeptoren). Darüberhinaus bestehen auch zahlreiche Wechselwirkungen mit dem ZNS.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1999

Authors and Affiliations

  • A. Berger
    • 1
  • R. Hierner
    • 1
  • U. Rohde
    • 1
  • Z.-L. Shen
    • 1
  1. 1.Klinik für Plastische, Hand- und Wiederherstellungschirurgie, Schwerverbrannten Zentrum der Medizinischen Hochschule HannoverGermany

Personalised recommendations