, Volume 53, Issue 10, pp 1179-1186
Date: 19 Sep 2012

HIV-Test und Prävention

Rent the article at a discount

Rent now

* Final gross prices may vary according to local VAT.

Get Access

Zusammenfassung

Eine wirkungsvolle Prävention der HIV-Epidemie ist nach wie vor notwendig. Da meist junge Menschen von Neuansteckungen betroffen sind und die AIDS-Sterblichkeit praktisch auf Null gesenkt werden konnte, steigen die langjährigen Gesamtkosten. Der Artikel legt dar, wie der korrekte Einsatz eines HIV-Tests die Epidemie beeinflussen kann. Wesentlich ist dabei eine frühzeitige Diagnose der HIV-Primärinfektion in Standardsituationen. Eine durch Beratungen geförderte Verhaltensmodifikation kann neue Transmissionen verhindern.

Abstract

Successful prevention of an HIV epidemic is still a desirable goal. As young people are mainly affected by new infections and AIDS mortality has fallen virtually to zero, the long-term total costs of HIV management are increasing. This report describes how the targeted application of HIV testing can influence the HIV epidemic. The crucial point is the early diagnosis of primary HIV infection in standard situations whereby early diagnosis and counselling result in behavioral modifications preventing new transmission.