Der Internist

, 52:1047

Influenza

Klinische Symptome, Diagnostik und Therapie
Schwerpunkt

DOI: 10.1007/s00108-011-2859-7

Cite this article as:
Rohde, G. Internist (2011) 52: 1047. doi:10.1007/s00108-011-2859-7

Zusammenfassung

Influenzainfektionen haben eine wesentliche sozioökonomische Bedeutung. Bislang waren v. a. kleine Kinder und ältere Erwachsene mit Begleiterkrankungen als Risikogruppen bekannt. In den letzten Jahren konnte neben der saisonalen Grippe das Auftreten der aviären Influenza im Jahr 2005 und einer neuen Pandemie mit dem nH1N1-Virus im Jahr 2009 beobachtet werden. Bei Letzterer sind andere Risikogruppen betroffen, und auch der klinische Verlauf ist unterschiedlich. Dieser Beitrag gibt einen aktuellen Überblick über die Epidemiologie, klinischen Symptome, Diagnostik und Therapie der Influenza.

Schlüsselwörter

KrankenhausaufenthaltVogelgrippeAdamantanNeuraminidaseSchutzimpfung

Influenza

Clinical symptoms, diagnostics and therapy

Abstract

Influenza infections have important socio-economic consequences. Risk groups identified so far include small children and elderly adults with comorbidities. In recent years in addition to seasonal influenza an outbreak of avian influenza occurred in 2005 and the new H1N1 pandemic occurred in 2009. For the latter other at risk groups were affected and a different clinical course has been documented. The focus of this article is to give an overview on the epidemiology, clinical characteristics, diagnosis and therapy of influenza infections.

Keywords

HospitalizationAvian fluAdamantaneNeuraminidaseVaccination

Copyright information

© Springer-Verlag 2011

Authors and Affiliations

  1. 1.Department of Respiratory MedicineUniversity Medical Center MaastrichtMaastrichtNetherlands