, Volume 50, Issue 1, pp 95-100
Date: 24 Oct 2008

Moderne medikamentöse Unterstützung der Tabakentwöhnung

Rent the article at a discount

Rent now

* Final gross prices may vary according to local VAT.

Get Access

Zusammenfassung

Infolge der hohen tabakassoziierten Morbidität und Mortalität ist die Tabakentwöhnung eine der vordringlichsten ärztlichen Aufgaben. Sie ist in der Kombination von psychosozialer Unterstützung und pharmakologischer Begleitung effektiv. Im Hinblick auf die assoziierte Morbidität kardiovaskulärer Erkrankungen, der chronisch obstruktiven Lungenerkrankung bzw. des Lungenemphysems sowie des Bronchialkarzinoms hat sie eine hochgradige Kosteneffektivität. Für die Tabakentwöhnung können neben dem Nikotinersatz Bupropion und Vareniclin eingesetzt werden. Die Substanzen zeigen eine gut dokumentierte hohe Effektivität, ihr Einsatz ist unkompliziert. So kann der Gesamtentwöhnungserfolg durch begleitende Pharmakotherapie um den Faktor 2–3 gesteigert werden.

Abstract

In view of the high morbidity and mortality associated with tobacco, smoking cessation is one of the most urgent medical challenges. It is effective when psychosocial support is combined with accompanying medication. In view of the associated rate of occurrence of cardiovascular diseases, COPD/emphysema as well as lung cancer, it is highly cost-effective. The nicotine replacement substances Bupropion and Varenicline used in smoking cessation therapies demonstrate a well-documented increase in effectiveness. Their use is not complicated. An increase in the overall cessation success rate by a factor of 2–3 is obtained when using an accompanying course of medication.