HNO
, Volume 47, Issue 4, pp 287-291

Erfahrungen mit der farbkodierten Duplexsonographie im HNO-Bereich

Rent the article at a discount

Rent now

* Final gross prices may vary according to local VAT.

Get Access

Der Einsatz der FDS lohnt sich vor allem bei der Beurteilung der extrakraniellen Gefäße und zervikaler Chemodektome und erleichtert dem Sonographieeinsteiger die topographische Zuordnung. Eine weitere Verbreitung der FDS erscheint wünschenswert.

An einzelnen Beispielen soll der aktuelle Stand der Erfahrungen beim Einsatz der FDS mit diesem noch jungen “jungen” diagnostischen Hilfsmittel dargestellt werden.