Der Hautarzt

, Volume 60, Issue 12, pp 956–960

Weizenabhängige anstrengungsinduzierte Anaphylaxie

Kurzkasuistiken

DOI: 10.1007/s00105-009-1875-1

Cite this article as:
Brans, R., Ott, H. & Merk, H. Hautarzt (2009) 60: 956. doi:10.1007/s00105-009-1875-1

Zusammenfassung

Die weizenabhängige anstrengungsinduzierten Anaphylaxie (WDEIA) ist eine IgE-vermittelte anaphylaktische Reaktion gegenüber Weizen, die bei Sensibilisierten nach Verzehr von weizenmehlhaltigen Produkten auftritt, wenn der Nahrungsaufnahme körperliche Anstrengung folgt. Als Hauptallergen wurde das Weizenprotein Omega(ω)-5-Gliadin (Tri a 19) identifiziert. Wir präsentieren 3 Fallberichte von Patienten, bei denen die Diagnose einer WDEIA durch den Nachweis von spezifischem IgE gegen das rekombinante Protein Tri a 19 gesichert werden konnte.

Schlüsselwörter

WeizenAnstrengungAnaphylaxieOmega-5-GliadinIgE

Wheat-dependent, exercise-induced anaphylaxis

Abstract

Wheat-dependent exercise-induced anaphylaxis (WDEIA) is a rare IgE-dependent anaphylaxis to wheat, which occurs in sensitized people after ingestion of wheat followed by physical exercise. The major allergen associated with WDEIA is the wheat protein Omega (ω)-5-Gliadin (Tri a 19). We present three cases of WDEIA, demonstrating that this disease might be more frequent than anticipated and that neither prick test nor specific IgE to allergen extracts but rather detection of specific IgE against the recombinant protein Tri a 19 leads to diagnosis.

Keywords

WheatExerciseAnaphylaxisOmega-5-GliadinIgE

Copyright information

© Springer Medizin Verlag 2009

Authors and Affiliations

  1. 1.Klinik für Allergologie und DermatologieUniversitätsklinikum RWTH AachenAachenDeutschland