Der Chirurg

, Volume 81, Issue 4, pp 347–351

Organisation der klinischen Forschung

In der Herzchirurgie an einer großen chirurgischen Klinik
Leitthema

DOI: 10.1007/s00104-009-1835-4

Cite this article as:
Sarikouch, S., Schilling, T. & Haverich, A. Chirurg (2010) 81: 347. doi:10.1007/s00104-009-1835-4

Zusammenfassung

Die Translation neuer Erkenntnisse aus der Grundlagenforschung in die Versorgung erfolgt zum Teil aufgrund mangelnder Institutionalisierung der klinischen Forschung verzögert. Die Forschungsstruktur und Organisation unserer Klinik für Herz-, Thorax-, Transplantations- und Gefäßchirurgie werden beschrieben.

Grundlagenforschung erfolgt in eigenständiger Leitung in unseren Leibniz-Forschungslaboratorien für Biotechnologie und künstliche Organe (LEBAO) und im Rahmen des Exzellenzclusters „REBIRTH – from Regenerative Biology to Reconstructive Therapy“ und bildet den Ausgang zahlreicher Studien.

Klinische Forschung wird durch die oberärztlichen Leiter der klinischen Verantwortungsbereiche (aufgeteilt in Klappen- und Koronarchirurgie, Aortenchirurgie, Gefäßchirurgie, Rhythmuschirurgie, Thoraxchirurgie, Herzunterstützungssysteme, thorakale Organtransplantation, herzchirurgische Intensivmedizin sowie Kinderherzchirurgie) weitgehend selbständig durchgeführt.

Ein zusätzlicher eigenständiger Bereich Klinische Forschung koordiniert, von der Konzeption über Patienteneinschluss bis zur Publikation, für die klinischen Verantwortungsbereiche deren patientenorientierte Studien und bildet einen direkten und konstanten Ansprechpartner für Sponsoren und hochschulübergreifende Forschungsstrukturen der Medizinischen Hochschule Hannover.

Schlüsselwörter

HerzchirurgieGrundlagenforschungPatientennahe ForschungTranslationPatientenversorgung

Organization of clinical research

In a large scale department for cardiothoracic surgery

Abstract

Translation of basic research results into routine patient care is delayed in parts by lack of institutionalization in clinical research. In this article the research structure and organization of our Department of Cardiac, Thoracic, Transplantation and Vascular Surgery are described.

Basic research, separately directed, is accomplished in the Leibniz Research Laboratories for Biotechnology and Artificial Organs (LEBAO) and within the scope of the Excellence cluster „REBIRTH – from Regenerative Biology to Reconstructive Therapy“.

Clinical research is directed by heads of the subdepartments of our institution (valve and coronary surgery, aortic surgery, surgical electrophysiology, vascular surgery, thoracic surgery, cardiac assist systems, thoracic transplantation, intensive care and pediatric heart surgery).

A separate subdepartment for clinical research is responsible for study coordination and accompanies clinical studies from study design and patient screening to publication. This subdepartment also serves as a constant contact to sponsors and superordinated research organizations within the Hannover Medical School.

Keywords

Cardiothoracic surgeryBasic researchClinical researchTranslationPatient care

Copyright information

© Springer Medizin Verlag 2010

Authors and Affiliations

  1. 1.Klinik für Herz-, Thorax-, Transplantations- und GefäßchirurgieMedizinische Hochschule HannoverHannoverDeutschland