Date: 25 Jul 2012

Influenzaimpfquoten in hessischen Krankenhäusern

Rent the article at a discount

Rent now

* Final gross prices may vary according to local VAT.

Get Access

Zusammenfassung

Influenzainfektionen können sich in Krankenhäusern schnell ausbreiten, nosokomiale Influenzaübertragungen sind wiederholt beschrieben worden. Die Influenzaimpfung des medizinischen Personals ist eine wichtige Maßnahme, um sowohl Mitarbeiter als auch Patienten zu schützen. Im Sommer 2011 fand eine anonyme Befragung in hessischen Krankenhäusern über die Influenzaimpfquoten sowie die Art und Durchführung der klinikinternen Impfprogramme statt. Insgesamt 95,8% (68/71) der befragten Krankenhäuser bieten kostenlose Influenzaimpfungen für das medizinische Personal an. Die Influenzaimpfquoten werden jedoch nur von 70,4% (50/71) der Krankenhäuser erfasst. Über 80% (Saison 2009/2010: 41/50; Saison 2010/2011: 44/50) der befragten Krankenhäuser gaben Influenzaimpfquoten der medizinischen Beschäftigten von weniger als 20% an. Die von uns erhobenen Daten zeigen, dass die Influenzaimpfquoten in Krankenhäusern vermutlich noch geringer sind als bisher angenommen und dass hier die üblicherweise in Deutschland kommunizierten Impfquoten von 20–25% nicht erreicht werden. Dreißig Jahre, nachdem die Ständige Impfkommission (STIKO) die Influenzaimpfung für medizinische Beschäftigte empfiehlt, liegen die Impfquoten bei ihnen weiterhin unter 30%. Maßnahmen zur Steigerung der Influenzaimpfquoten sind somit erforderlich. Eine Erfassung der Impfquoten ist Voraussetzung, um die Akzeptanz eines Impfkonzeptes zu bewerten.

Abstract

Influenza infections have been shown to spread in hospitals rapidly; nosocomial transmissions occur frequently. Influenza vaccination of health care personnel (HCP) is an effective strategy for preventing influenza infections among personnel and patients. In summer 2011 we conducted an anonymous questionnaire among Hessian hospitals assessing influenza vaccination rates, kind and concept of vaccination programmes. Overall, 95.8% (68/71) of hospitals surveyed offered influenza vaccinations for HCP free of charge. Influenza vaccination rates have been recorded only by 70.4% (50/71). Over 80% (season 2009/2010: 41/50– season 2010/2011: 44/50) of hospitals questioned, mentioned influenza vaccination rates under 20%. Our findings confirm that the influenza vaccination rates might be less than the generally assumed and communicated influenza vaccination rates of 20–25%. Thirty years since the German Standing Committee on Vaccination (STIKO) recommended that all HCP get vaccinated against influenza, vaccination rates still remain below 30%. Measures to improve influenza vaccination rates among HCP are required. Monitoring of vaccination rates is a precondition to assess the acceptance of a vaccination programme.